Unsere Haut ist jeden Tag schädlichen Einflüssen ausgesetzt und die Zeit hinterlässt sichtbare Spuren in der Form von Falten. Die Folge sind schlaffe, träge Gesichtskonturen sowie Falten im Stirn-, Nasen- und Mundbereich. In meiner Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München biete ich Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure an, die individuell auf den Patienten abgestimmt sind. Dabei stehen harmonische Formen und ein wohlgeformtes Gesamtbild im Vordergrund. Gerne berate ich Sie zum Thema Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in München und zeige Ihnen, wie Sie mit schonenden, jedoch dennoch effektiven Mitteln gegen Falten und den Alterungsprozess Ihrer Haut vorgehen können.

Die Faltenbehandlung – welche verschiedenen Arten von Falten gibt es?

Genetische Dispositionen, ein ungesunder Lebensstil und das Alter sind Hauptgründe für die Entstehung von Falten. Es lässt sich allerdings keine genaue Aussage darüber treffen, in welchem Alter die ersten Falten auftreten. Grundsätzlich gibt es drei Arten von Falten:

  • Mimische Falten: Dieser Faltentyp wird oft auch mit dem Begriff „Dynamische Falten“ umschrieben und resultiert aus der Bewegung der mimischen Muskelpartien im Gesicht. Zu den typischen Mimikfalten zählen beispielsweise Krähenfüße (auch Lachfalten genannt), Zornes- und Querfalten im Stirnbereich sowie Falten zwischen den Augenbrauen.
  • Statische Falten: Diese Falten werden oft auch als „Schwerkraft-induzierte Falten“ bezeichnet. Wie der Name bereits erahnen lässt, entsteht diese Art von Falten durch die stete Wirkung der Schwerkraft. Typische Falten sind etwa die Marionettenfalten (auch Merkel-Falten genannt) und die Nasolabialfalten.
  • Aktinische Falten: Diese Falten, oft auch als Knitterfalten bezeichnet, werden durch das übermäßige Aussetzen der Haut an Sonnenlicht verursacht. Die UV-Strahlung ist maßgeblich an deren Entstehung beteiligt.

Für alle drei Arten von Falten lässt sich die passende Faltenbehandlung in unserer Praxis in München finden, die ich Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch erläutern kann.

Was tun gegen Falten? Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure – eine Schönheitskorrektur ohne chirurgischen Eingriff

Hyaluron ist eine körpereigene Substanz, welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Im Alter lässt die körpereigene Produktion von Hyaluron drastisch nach. Da sie für den Körper keine Fremdsubstanz darstellt, ist die Therapie mit Hyaluronsäure mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Dank ihrer Fähigkeit, Wasser in den Hautschichten zu binden, eignet sich Hyaluronsäure bestens als Filler bei Faltenbehandlungen. Die Haut wird von innen aufgepolstert und gewinnt dadurch Straffheit und Frische. Seit etlichen Jahren wird die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie mit Erfolg angeboten. Üblicherweise erfolgt eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in den folgenden Anwendungsbereichen:

  • gezielte Aufpolsterung des Wangenbereiches
  • Unterspritzung von Gesichtsfalten
  • Straffung des Halses
  • Straffung des Dekolletés
  • Lippenvergrößerung oder Lippenformung

Arten der Anwendung von Hyaluronsäure

Das biologisch abbaubare Hyaluron kann sowohl per Spritze injiziert, als auch per Creme auf die Haut aufgetragen werden. Beide Arten von Behandlungen können genutzt werden, um sowohl kleinere als auch größere Gewebedefekte aufzupolstern.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure – Hyaluron spritzen

Bei der Faltenbehandlung mit Hyaluron in unserer Praxis in München wird der Wirkstoff an der gewünschten Stelle unter die Haut gespritzt. Hyaluron als Filler ist besonders effektiv bei der Behandlung von Gesichtsfalten und Falten im Dekolleté sowie dem Aufspritzen von Lippen. Da es sich bei dem Hyaluronsäure-Gel um eine körpereigne Substanz handelt, weist sie eine hohe Verträglichkeit auf und hat so gut wie keine Nebenwirkungen. Durch das Spritzen der verträglichen Säure werden Falten sozusagen unterpolstert und glätten sich. Das Hyaluronsäure-Gel kann dabei vielfältig eingesetzt werden. Je nach Befund und Vorstellungen des Patienten kann das Hyaluron quer zur Falte oder längs zur Falte injiziert werden. Des Weiteren kann es sowohl oberflächlich punktuell für eine intensive Behandlung kleinerer Bereiche, als auch tief und flächig für die Behandlung größerer Bereiche eingesetzt werden. Die Lippen können durch das Aufspritzen mit Hyaluronsäure deutlich an Volumen gewinnen, wodurch lästige Falten in der Mundpartie verschwinden. Der Eingriff wird in unserer Praxis in München durchgeführt und kann ohne Betäubung in nur wenigen Minuten erfolgen.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure – Falten glätten ohne zu spritzen

Die positiven Eigenschaften von Hyaluronsäure wirken auch bei oberflächlicher Behandlung der Haut. Hyaluronsäure bewirkt, im Gegensatz zu Wirkstoffen anderer anti-aging Cremes, tatsächlich glatte Wunder. Der Wirkstoff hat jedoch einige Besonderheiten, die Sie beachten sollten, damit Sie das richtige Kosmetikprodukt für Ihre Haut wählen. Bei Cremes, die Hyaluronsäure enthalten wird zwischen langkettigem und kurzkettigem Hyaluron unterschieden. Langkettige Hyaluronsäure wirkt auf die oberen Hautschichten und weist einen unmittelbar sichtbaren Effekt auf. Der Wirkstoff bindet Feuchtigkeit in der Haut und polstert sie somit auf, wodurch die Haut straffer, glatter und jünger wirkt. Kurzkettige Hyaluronsäure hingegen wirkt in den tieferen Hautschichten und versorgt sie dort mit Feuchtigkeit. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird somit insgesamt verbessert, was positive Langzeiteffekte hat. In unserer Praxis in München informieren wir Sie gerne zu den beiden Formen von Hyaluronsäure und bieten Ihnen Kosmetikprodukte an, die beide Arten von Hyaluronsäure enthalten und somit optimal Falten und Alterserscheinungen der Haut entgegenwirken.

Ergebnisse einer effektiven Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Das Endergebnis einer effektiven Faltenbehandlung sollte harmonisch, langanhaltend und so natürlich wie möglich wirken. Eine Faltenbehandlung, wie etwa mit Hyaluronsäure, sollte außerdem möglichst schmerzfrei sein. All dies können Sie bei einer Faltenbehandlung in meiner Praxis in München erwarten. Zusammen mit Ihnen finde ich eine effektive Form der Faltenbehandlung, die Ihren Wünschen und den Möglichkeiten der plastischen Chirurgie entspricht.

Faltenbehandlung Kosten – mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Jede Faltenbehandlung ist so individuell wie der Patient selber, weshalb eine pauschale Aussage über die Kosten eines Eingriffs nicht getroffen werden können. Sie erhalten von mir, im Rahmen eines ersten Beratungsgesprächs, einen Kostenvoranschlag. Sofern der Eingriff nicht medizinisch notwendig ist, beteiligt sich die Krankenkasse nicht an den Kosten für eine Faltenbehandlung.

Habe ich Ihr Interesse an einer Faltenbehandlung oder Faltenunterspritzung in meiner Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München geweckt? Dann nehmen Sie telefonisch mit mir Kontakt auf unter der 089 24401297 oder per E-mail an die praxis@dr-raab.com, um ein erstes Beratungsgespräch zu vereinbaren. Ich freue mich auf Sie!