Eine Oberlidstraffung in München wird in einer renommierten Klinik durchgeführt. Die Oberlidkorrektur zählt zu den am häufigsten durchgeführten Operationen im Bereich der Augen. Mit zunehmendem Alter kann gerade im Lidbereich die Elastizität der Haut nachlassen. Die Folge können beispielsweise Schlupflider sein, die zu einem müden Gesamtausdruck im Gesicht führen. Eine Oberlidstraffung in München kann Ihnen wieder zu einem frischen, wachen Gesichtsausdruck verhelfen.

Eine mäßige Erschlaffung der Lider kann bereits in sehr jungen Jahren auftreten und dank einer Oberlidstraffung behoben werden. Normalerweise dauert die Oberlidkorrektur etwa eine Stunde. Bei Bedarf kann eine Oberlidstraffung auch mit einer Unterlidstraffung kombiniert werden. Im Regelfall ist ein stationärer Aufenthalt nicht notwendig. Gerne gebe ich Ihnen weitere Auskunft über die Oberlidstraffung in einem ersten persönlichen Beratungsgespräch.

Wie läuft die Oberlidstraffung bzw. die Entfernung von Schlupflidern ab?

Die Spannkraft der Lidmuskulatur lässt mit fortschreitendem Alter nach und gleichzeitig nimmt das Volumen durch Fetteinlagerungen zu. Es bilden sich Schlupflider, die oftmals einen müden Gesichtsausdruck verursachen. Die Oberlidstraffung ermöglicht es die Schlupflider, bestehend aus überschüssiger Haut und erschlafftem Muskelgewebe zu entfernen. Die Narbe der OP wird in die Lidfalte gesetzt, um ein möglichst unauffälliges, optimiertes Ergebnis zu erzielen. Nach nur wenigen Wochen sind die Folgen der Schlupflideroperation schon nicht mehr  zu erkennen. Die wichtigsten Fakten zur Oberlidkorrektur noch einmal im Überblick:

  • Eingriff dauert zwischen 45 und 60 Minuten
  • eine lokale Anästhesie ist in der Regel ausreichend
  • auf Wunsch kann der Eingriff auch im Dämmerschlaf durchgeführt werden
  • ein stationärer Aufenthalt ist nicht notwendig

Nach der Schlupflider OP sollte zumindest in den ersten Stunden nach dem Eingriff jegliche körperliche Aktivität vermieden werden. Insbesondere Bücken und Pressen sollte vermieden werden, um eine schnelle Heilung sicherzustellen. Bis zur Entfernung der Nähte sollte Reiben an den Lidern und das Auftragen von Make-Up möglichst vermieden werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung im Vorher-Nachher Vergleich?

Erschlaffte Haut im Oberlidbereich sorgt für die sogenannten Schlupflider, was vergleichbar zu dickeren Tränensäcken im Bereich des Unterlids ist. Je nach Ausprägung der Schlupflider kann es sogar vorkommen, dass die Augenlider bei geöffneten Augen nicht mehr sichtbar sind. Schlupflider werden oft auch als Hängelider bezeichnet und können in schweren Fällen zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens führen. Nach einer unruhigen Nacht mit wenig Schlaf erscheinen Schlupflider meist noch ausgeprägter. Menschen mit Schlupflidern wirken oft weniger fit und wach, als Sie eigentlich sind, sogar wenn teure Kosmetikprodukte benutzt werden. Eine Oberlidstraffung schafft hier Abhilfe und lässt den Gesichtsausdruck wieder wach und frisch erscheinen.

Neben der Beeinträchtigung des Aussehens einer Person durch Schlupflider gibt es bei einer starken Ausprägung auch funktionelle Gründe für eine Oberlidstraffung. Zum Beispiel dann, wenn Schlupflider eine merkliche Einschränkung des Blickfeldes verursachen. In diesen Fällen kann sogar eine medizinische Indikation vorliegen und eine Straffung schafft Abhilfe.

Bin ich geeignet für eine Oberlidkorrektur?

Prinzipiell eignet sich jeder für eine Oberlidstraffung, der hängende Oberlider oder Schlupflider als Makel empfindet oder dessen Blickfeld durch Schlupflider eingeschränkt ist. Eine feste Altersgrenze gibt es nicht. Wenn durch Schlupflider eine starke Sehbeeinträchtigung stattfindet, ist eine Oberlidstraffung unter Umständen sogar medizinisch begründet. Grundsätzlich muss allerdings genügend überschüssige Haut zur Entfernung und Straffung vorhanden sein, um eine erfolgreiche Oberlidstraffung durchführen zu können. Außerdem sollten Patienten nicht unter starken Augenerkrankungen leiden und keine anderen stoffwechselbedingten Erkrankungen wie z.B. Diabetes oder ein Schilddrüsenleiden aufweisen. Wie für jede Operation gilt auch bei der Oberlidstraffung, dass eine gesunde körperliche und geistige Verfassung den Heilungsprozess positiv beeinflussen können.

Gibt es Risiken bei der Oberlidstraffung?

Wundheilungsstörungen können neben den allgemeinen Gefahren einer Betäubung oder Narkose als Risiken bei einer Oberlidstraffung auftreten. Jede Operation ist mit Risiken verbunden, die ich versuche, auf ein Minimum zu reduzieren. Ich stehe nach einer Oberlidstraffung in ständigem Kontakt zu meinen Patienten, kontrolliere die Wundheilung und berate sie in den Bereichen Wundpflege sowie Nachsorge.

Oberlidstraffung Kosten – mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Im Normalfall sind Oberlidstraffungen medizinisch nicht notwendige Eingriffe, weswegen Krankenkassen die Kosten in den meisten Fällen nicht übernehmen. Der Umfang der Oberlidstraffung und die damit verbundenen Kosten sind abhängig von der Intensität der Schlupflider und dem individuellen Befund des Patienten. In einem ersten Beratungsgespräch erstelle ich zusammen mit Ihnen einen Kostenvoranschlag für eine Lidstraffung im Bereich der Augen. Wir besprechen, welches Ergebnis Sie sich von einer Oberlidstraffung bei mir in München erhoffen können und welche Möglichkeiten mir als plastischer Chirurg zur Verfügung stehen.

Den richtigen Arzt für eine Oberlidstraffung auswählen

Die Erfahrung des behandelnden Arztes ist, wie bei jedem Eingriff der ästhetisch plastischen Chirurgie, von zentraler Bedeutung und spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg einer Oberlidstraffung. Auch wenn es sich um einen vergleichsweise kleinen Eingriff handelt, sollte die Wichtigkeit der operativen Erfahrung des Arztes für die Oberlidstraffung nicht unterschätzt werden. Da es sich bei der Oberlidstraffung um einen körperlichen Eingriff handelt, sollten außerdem ausschließlich modernste Technik und qualitativ hochwertige Methoden zum Einsatz kommen. Ich verfüge über eine langjährige Erfahrung als plastischer Chirurg, von der Sie bei einer Oberlidstraffung in München profitieren können. In einem ersten Beratungsgespräch kläre ich Sie über die Kosten, den Ablauf und eventuelle Risiken einer Oberlidstraffung auf.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin zur unverbindlichen Beratung, um alle Informationen rund um das Thema Oberlidstraffung zu erhalten. Mein Team vereinbart gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 089 24401297.

Dr. med. Nikolaus Raab in München – ich freue mich auf Sie!