Eine Lidstraffung oder Lidkorrektur kann ein schönes Ergebnis erzielen, wenn Sie müde und traurig wirken, obwohl Sie fit und ausgeschlafen sind. Haben sich unter Ihren Augen Tränensäcke gebildet oder wünschen Sie sich einfach ein frischeres und jugendlicheres Aussehen? Dann sollten Sie sich in meiner Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie über die Möglichkeiten einer Lidstraffung beziehungsweise Lidkorrektur informieren.

In aller Kürze:
OP-Dauer Oberlid: 30-45 min
OP-Dauer Unterlid: 1-2 h
Narkose: Lokale Narkose mit Dämmerschlaf
ambulanter Eingriff
Gesellschaftsfähig: Nach 7-14 Tagen

Verfahren für die Augenlidstraffung in München

Die Lidkorrektur dauert in der Regel knapp eine Stunde. Die Haut um die Augen ist sehr dünn, und wird durch die natürliche Mimik stark beeinflusst. Daher muss der Arzt bei der Augenlidstraffung sehr genau vorgehen. Die überschüssige Haut und – bei Bedarf – das erschlaffte Muskelgewebe werden behutsam entfernt. Eine lokale Betäubung reicht in der Regel bei der Augenlidkorrektur aus.

Die Narbe wird direkt in der Lidfalte gesetzt und ist dank moderner Nähtechniken nach wenigen Wochen bereits kaum mehr zu erkennen. Ein postoperativer Aufenthalt in der Klinik ist nicht nötig und etwa 14 Tage nach der Lidstraffung sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Nicht nur der Augenpartie, sondern dem gesamten Gesicht wird durch die Augenstraffung ein jüngeres Aussehen mit langanhaltendem Resultat verliehen.

Wann kann eine Lidstraffung oder Lidkorrektur helfen?

Je nach genetischer Beschaffenheit, äußeren und inneren Einflüsse sowie altersbedingten Faktoren können die Haut und Muskeln an den Augen mit fortschreitendem Alter erschlaffen. Die Folge ist ein Herabhängen der Haut am Ober- oder Unterlid. In diesem Fall kann ich mit einer Lidstraffung beziehungsweise Lidkorrektur in meiner Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München sehr schöne Ergebnisse erzielen.

Eine Lidstraffung empfehle ich außerdem, wenn Sie an klassischen Tränensäcken leiden. Diese stehen weniger mit der Tränendrüse oder dem Tränenkanal in Verbindung, sondern entstehen aus überschüssigem Fettgewebe. Auch in diesem Fall kann die Augenstraffung Abhilfe verschaffen.

Lidstraffung – Welche Risiken können auftreten?

Wie bei jeder Operation, müssen Sie auch bei einer Augenlidstraffung gewisse Risiken auf sich nehmen. Zwar sind diese bei einer professionell durchgeführten Lidkorrektur in München sehr gering, dennoch möchte ich Sie als Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie selbstverständlich hierzu lückenlos aufklären.

Neben den generellen Gefahren einer Narkose oder Betäubung, können bei einer Augenlidkorrektur auch Wundheilungsstörungen auftreten. Um die Risiken für meine Patienten auf ein Minimum zu reduzieren, stehe ich nach der Operation laufend in Kontakt mit meinen Patienten. Ich kontrolliere den Heilungsverlauf nach der Lidstraffung in München und berate Sie hinsichtlich der notwendigen Nachsorge und Wundpflege.

Lidstraffung München Kosten – Welche Kosten kommen bei der Augenlidkorrektur auf mich zu?

Wenn Sie sich für eine Lidstraffung in München entscheiden, erhalten Sie von mir vorab einen entsprechenden Kostenvoranschlag. Im Normalfall sind Augenlidstraffungen medizinisch nicht notwendige Eingriffe, weswegen Krankenkassen die Kosten in aller Regel nicht übernehmen. Der Umfang der Lidstraffung und die damit verbundenen Kosten sind abhängig von der Intensität der Schlupflider und dem individuellen Befund des Patienten. Um diesen zu erstellen, bedarf es eines ausführlichen Beratungsgesprächs. So individuell wie die Behandlung und Vorstellung meiner Patienten sind sind auch die entstehenden Kosten. Gemeinsam besprechen wir, welches Ergebnis Sie von dem Eingriff erwarten können und welche Möglichkeiten ich als plastischer Chirurg habe, Ihnen diesen Wunsch zu erfüllen.

Lidstraffung München Erfahrungen – wie wichtig ist die Erfahrung des Arztes

Wie bei allen Eingriff der ästhetisch-plastischen Chirurgie spielt die Erfahrung des behandelnden Arztes auch bei der  Lidstraffung eine sehr entscheidende Rolle für ein positives Ergebnis. Die Lidkorrektur ist ein Eingriff an Ihrer äußeren Erscheinung, welche Auswirkungen auf Ihr gesamtes Befinden und Ihr Selbstwertgefühl haben kann. Auch wenn es sich hier um einen relativ kleinen Eingriff handelt, welcher ambulant in örtlicher Betäubung durchgeführt wird, spielt die Erfahrung des Arztes eine zentrale Rolle. Der Eingriff ist unkompliziert, dennoch ist ein hohes Maß an operativer Erfahrung, ästhetischem Empfinden und Sorgfalt des Arztes erforderlich. Auch wenn die Dauer der Augenlid-OP verhältnismäßig kurz ist, handelt es sich um einen körperlichen Eingriff und es sollten ausschließlich modernste Technik und qualitativ hochwertiges Equipment zum Einsatz kommen.

Kombinierte Lidstraffung-OP (Ober- und Unterlidstraffung)

In Beratungsgesprächen tritt immer wieder die Frage auf, ob eine Oberlid- sowie Unterlidstraffung im gleichen Eingriff durchgeführt werden kann. Auch das ist natürlich kein Problem. Bei einer kombinierten Unter- und Oberlidstraffung in München dauert die Operation etwa eine bis eineinhalb Stunden. Für den Eingriff versetzen wir Sie in einen Dämmerschlaf. Eine stationäre Aufnahme in der Klinik ist im Normalfall nicht notwendig.

Gerne berate ich Sie hinsichtlich aller Möglichkeiten, die Sie bei einer Lidstraffung in meiner Praxis in München erwarten können.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin unter der 089 – 24401297 (Mo – Di von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Mi + Fr nach Vereinbarung) mit mir oder treten Sie per E-Mail an praxis@dr-raab.com mit mir in Kontakt. Ich freue mich auf Sie!