Brustrevisionen München

Brustrevisionschirurgie München

Was ist eine Brustrevision?

Mit einer ästhtetischen Brustformung erfüllen sich viele Frauen den lang gehegten Traum einer weiblichen Silhouette und attraktiven, schönen Oberweite. Der Wunsch kann aus vielen verschiedenen Gründen heraus entstehen. Der Eingriff ist heutzutage unproblematisch und gilt als Routineeingriff in der plastischen Chirurgie. Die Materialien und Techniken haben sich über die Jahre stark verbessert, zahlreiche Innovationen ermöglichen einen schonenden Eingriff, der zu sehr guten Resultaten führt, die der Patientin große Freude bereiten.

Dennoch gibt es einige Gründe, die eine Brustrevision erforderlich machen können. Unter einer Revision der Brust versteht man die Prüfung und Korrektur der Ergebnisse, die aus einer ersten Schönheitsoperation hervorgegangen sind. Eine Vielzahl an Techniken ermöglichen einen erneuten Eingriff, um ein nicht ganz optimales Ergebnis zu perfektionieren und den Wünschen der Patientin gerecht zu werden.

Die Ursachen für den Wunsch nach einer Brustrevision können so vielfältig und individuell sein wie die Patientinnen selbst. In den meisten Fällen resultiert der Wunsch nach einer Revision aus einem nicht (dauerhaft) zufriedenstellenden Ergebnis des ersten Eingriffs. Diese Unzufriedenheit kann sowohl medizinischer als auch ästhetischer Natur sein.

Brustrevision München – Das sollten Patientinnen wissen

In der modernen Chirurgie spricht man von einer Brustrevision beziehungsweise einer sekundären Brustoperation, wenn das Ergebnis eines vorangegangenen Eingriffs nachgebessert oder überarbeitet werden soll. Der Wunsch nach diesem Eingriff kann sowohl direkt im Anschluss an die primäre Brust-Operation erfolgen, wenn das Ergebnis nicht vollständig den Wünschen und Vorstellungen der Patientin entspricht. Es kann aber auch sein, dass bei der Patientin erst längere Zeit nach der initialen OP, der Wunsch nach einer sekundären Brustkorrektur aufkommt.

Nachfolgend zeigen wir einige Revisionsgründe auf, die Ausgangspunkt für eine sekundäre Brust-Operation sein können:

Revisionsgrund: Veränderungen des weiblichen Körpers

Im Laufe einer Biografie verändert sich der weibliche Körper. Im Besonderen sind bei Frauen die Brüste betroffen. Sie sind vielen verschiedenen Einflüssen ausgesetzt, die Form und Beschaffenheit des Gewebes dauerhaft verändern können. Auch wenn die meisten Frauen mit dem Ergebnis des ersten Eingriffs lange Zeit sehr zufrieden sind, treten irgendwann Alterserscheinungen auf. Die Brust erschlafft und die Position der Implantate verändert sich infolgedessen. Auch Schwangerschaft und Stillzeit, sowie starke Veränderungen des Gewichts haben Einfluss auf das Erscheinungsbild von Brüsten.

Revisionsgrund: Unzufriedenheit der Patientin

Außerdem gibt es Fälle, in denen Patientinnen mit dem Ergebnis der initialen Brust OP unzufrieden sind, wenn also das gewünschte Ziel nach der ersten Operation nicht erreicht wurde. Auch dann kann eine Zweit-Operation der Brust sinnvoll sein. Ein routinierter Umgang mit Brustrevisionen, sowie Erfahrung und Feingefühl im Umgang mit derlei Situationen ist notwendig, um das Vertrauen der Patientin zurück zu gewinnen.

Revisionsgrund: Implantatwechsel

Auch der Wechsel von Implantaten kann Ursache für eine Brustrevsion sein.

Gründe für einen Implantatwechsel

  • Ersatz von Billigimplantaten
  • Tausch der Implantate zum Zwecke einer weiteren Brustvergrößerung
  • Ersatz von veralteten Implantaten
  • Verbesserung des ästhetischen Erscheinungsbildes
  • Veränderung der Implantatposition
  • Tausch verrutschter Implantate
  • Tausch abgesackter Implantate
  • Ersatz defekter Implantate

Der Wechsel von Brustimplantaten stellt schon in der Planung einen anspruchsvollen Eingriff dar und sollte daher nur von erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Der Ablauf einer Brustrevision kann individuell sehr unterschiedlich sein. In der Regel ist eine Brustrevision jedoch wesentlich komplexer und aufwändiger, als eine Erst OP. Um neue Narben zu vermeiden, wird der plastische Chirurg versuchen den Eingriff über die Narbe der ersten Brust OP vorzunehmen. Der Chirurg wird dabei die Narbe der Erst OP entfernen. Bei einem Implantatwechsel wird die Implantatkapsel je nach Befund teilweise oder vollständig entfernt, wodurch ein größeres Implantat erforderlich wird. Wenn sich in den Folgejahren nach der ersten Brustoperation ein Elastizitätsverlust der Haut eingestellt hat, wird im Rahmen des Eingriffs häufig auch eine Straffung der Brust vorgenommen, die den dauerhaften Erhalt eines ansprechenden Erscheinungsbildes garantieren soll.

Brustrevisionen München

Brust-Operationen – Individuelle Beratung zu Methoden & Möglichkeiten

Möchten Sie mehr über die ästhetische und plastische Chirurgie und deren Möglichkeiten erfahren? Dann besuchen Sie mich in meiner Praxis für Plastische Chirurgie in München oder nehmen Sie telefonisch mit mir Kontakt auf: 089 24401297, praxis@dr-raab.com, Dienerstraße 17, 80331 München.

Wir freuen uns auf Sie.

Dr. med. Nikolaus Raab

 
Praxis Dr. Raab München - Brustrevisionen München
Das könnte Sie auch interessieren:
→ Ästhetische Brustoperationen
Brustoperationen - Methoden und Möglichkeitem

Team Praxis Dr. Raab

  • Dr. med. Nikoluas Raab - Plastische Chirurgie München

    Dr. Raab

  • Dr. med. Katharina Bisanz - Intimchirurgie München

    Dr. Bisanz

  • Schönheitschirurgie München - Cosabic Ena

    Cosabic Ena

  • Ästhetische Chirurgie München - Teresa Stahlhofer

    Teresa Stahlhofer

Praxis-Impressionen

  • Praxis Dr. Raab - Brustvergrößerung München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustkorrekturen München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustästhetik München

    Praxis Dr. Raab

Dr. Raab auf jameda.de

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf 
jameda

Patientenstimmen

Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen in
München

Praxis-Impressionen

  • Praxis Dr. Raab - Brustvergrößerung München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustkorrekturen München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustästhetik München

    Praxis Dr. Raab