Liposuktion – effiziente Lipödem-Behandlung

Liposuktion Lipoedem

Lipödem Definition

Beim Lipödem handelt es sich um eine chronisch, fortschreitende (progrediente) Erkrankung. Die ersten Symptome beginnen im Bereich der Hüften sowie des Gesäßes und treten häufig bereits in der Pubertät auf, seltener ist eine Schwangerschaft oder die Menopause der Auslöser der Fettverteilungsstörung. Die krankhafte und stetige Vermehrung des Unterhautfettgewebes mit Wassereinlagerungen (Ödem) tritt immer symmetrisch auf. Das betrifft überwiegend die unteren Extremitäten, teilweise auch in Kombination mit den Armen, während Oberkörper, Hände und Füße schlank und von Hautdellen verschont bleiben.

Zusätzlich zu den optischen Symptomen kann es außerdem zu körperlichen Beschwerden kommen: Vermehrte Wassereinlagerungen können ein Spannungsgefühl auslösen und mit der Zeit zu einem Druckschmerz heranwachsen. Ebenfalls charakteristisch ist eine Neigung zu Blutergüssen sowie Kälte- und Schweregefühle in Armen und Beinen. Außerdem fühlt sich Haut von Betroffenen beispielsweise weich an und es sind sehr feine Blutgefäße unter der Haut zu erkennen.

Lipödem Diagnostik

Wer vermutet, an dieser Erkrankung zu leiden, sollte sich an einen erfahrenen Facharzt wenden. Häufig kann dieser ein Lipödem bereits mit dem bloßen Auge erkennen. Wir sind auf die Behandlung von Lipödemen spezialisiert und können die Erkrankung in einem frühen Stadium anhand klinischer Kriterien eindeutig diagnostizieren. Geklärt werden dabei unter anderem die Fragen, wann die Symptome auftraten, ob Ödeme oder Knötchen vorhanden sind, wo sich die Fettpolster befinden und ob sie symmetrisch verteilt sind. Auch ob eine Empfindlichkeit gegenüber Berührung und Druck oder die Neigung zur Bildung von Blutergüssen (Hämatomen) vorliegt, ist von Relevanz.

Lipödem – Behandlung durch Liposuktion

Wird ein Lipödem über lange Zeit nicht behandelt, kann es zu Folgeerkrankungen wie Gelenkverschleiß, Rückenschmerzen, Fehlstellungen der Beine, Nerven- und Organschäden, aber auch Abhängigkeit von Schmerzmitteln kommen. Die Gesellschaft für Phlebologie empfiehlt deswegen eine Fettabsaugung zur Behandlung eines Lipödems. In unserer Facharztpraxis verwenden wir dafür die Vaser®-Methode. Das moderne und besonders schonende Verfahren ist für alle Arten von Fettdepots geeignet. Dabei werden mit Ultraschall präzise und effizient mehrere Liter überschüssiges Fett entfernt. Gleichzeitig wird die Haut gestrafft und die betroffene Körperregion modelliert. Der minimalinvasive Eingriff ist risikoarm und verspricht bei einem Lipödem nachhaltigen Erfolg: Die abgesaugten Fettzellen kehren nicht wieder und das neue, wesentlich verbesserte Körpergefühl der Lipödem-Patientinnen bleibt bestehen.

Ablauf

Handelt es sich bei der geplanten Vaser®-Liposuktion um einen kleinen Eingriff, kann eine örtliche Betäubung ausreichen. Da der Einsatz örtlicher Betäubungsmittel in großen Mengen für die Patientin sogar schädlich wäre, wird bei der Entfernung von größeren Mengen Fett innerhalb einer Sitzung eine Vollnarkose gewählt. Die zu behandelnden Körperstellen werden vor dem Eingriff exakt angezeichnet. Bei dem zwei- bis dreistündigen Eingriff werden keine Fäden genutzt, sodass das Ziehen der Fäden entfällt. Dank der hohen Präzision der Vaser®-Liposuktion wird das Gewebe rund um den behandelten Bereich geschont und die Heilungszeit deutlich verkürzt. Zusätzlich kommt es im Vergleich zu klassischen Methoden nur sehr selten und auch nur in geringem Ausmaß zu Schmerzen, Schwellungen und Blutergüssen.

Nachsorge

Nach der Vaser®-Fettabsaugung dauert der Aufenthalt der Patientin nur eine Nacht. Die Ergebnisse werden im Rahmen der engmaschigen sechswöchigen Nachsorgeuntersuchungen regelmäßig kontrolliert, um den optimalen Heilungsverlauf sicherzustellen. Lymphdrainage und Kompressionstherapie helfen dabei, Ödeme zu verhindern. Damit sich der Körper auf die Veränderungen einstellen kann, sollten sich Patientinnen nach dem Eingriff ausreichend Ruhe und Erholung gönnen.

Ergebnis

Nach der Verringerung des Fettgewebes mithilfe des Vaser®-Verfahrens sammelt sich weniger Wasser unter der Haut an, das Lymphsystem kann die Flüssigkeit wieder effektiver aus dem Gewebe abtransportieren. Dadurch nimmt das Volumen stark ab und der Druck wird deutlich verringert. Auch die Empfindlichkeit der kleinsten Blutgefäße sinkt, genau wie die Druckempfindlichkeit und der Druckschmerz. Mit dem Vaser®-Verfahren sind gleichmäßige Ergebnisse möglich, das Gewebe wird geschont und auch umliegende Gefäße werden nicht verletzt. So bleiben lediglich kleine, unauffällige Narben an den Einstichstellen zurück. In vielen Fällen bildet sich auch die überschüssige Haut mit der Zeit zurück, andernfalls kann diese in einem weiteren Eingriff gestrafft werden.

Auch das Erscheinungsbild von Lipödem-Patientinnen ändert sich durch die Vaser®-Fettabsaugung sofort deutlich. Ohne das überschüssige Fettgewebe sind die Beine deutlich schlanker, unebene und wellige Haut sowie das Gewebe glätten sich sichtbar und die Proportionen von Ober- und Unterkörper wirken wieder harmonischer. Mit den vielen Gestaltungsmöglichkeiten der Vaser®-Liposuktion kann der Arzt die Körperform neu modellieren und an das ästhetische Empfinden der Patientin anpassen. Sie passen wieder in früher getragene Kleidung und mit der gesteigerten Lebensqualität trauen sich viele Patientinnen auch wieder Sport zu treiben, werden aktiver und unterstützen dadurch das neue positive Körpergefühl.

Liposuktion – Lipödem-Behandlung

Wir beraten Sie individuell: Ergänzende Informationen zur Lipödem Liposuktion

Gerne stehen wir Ihnen vorab auch telefonisch oder per Mail bei Fragen sowie für weitere Informationen über die innovative Methode des Lipödem Liposuktion zur Verfügung. Wir passen unsere Behandlungsmethoden Ihren ästhetischen Wünschen an – denn für so gut wie jedes Defizit bietet die plastisch-ästhetische Chirurgie eine passende Lösung. Sprechen Sie uns an und wir vereinbaren ein persönliches Kennenlernen, bei dem wir auch über Kombinationsverfahren sprechen können, die Ihnen den Stress von mehreren Einzeleingriffen ersparen.

liposuktion lipoedem beratung
Das könnte Sie auch interessieren:

Team Praxis Dr. Raab

  • Dr. med. Nikoluas Raab - Plastische Chirurgie München

    Dr. Raab

  • Schönheitschirurgie München - Cosabic Ena

    Cosabic Ena

  • Ästhetische Chirurgie München - Teresa Stahlhofer

    Teresa Stahlhofer

Praxis-Impressionen

  • Praxis Dr. Raab - Brustvergrößerung München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustkorrekturen München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustästhetik München

    Praxis Dr. Raab

Brustvergrößerung mit B-Lite

  • Praxis Dr. Raab - Brustvergrößerung mit B-Lite

Vaser Lipo | Hi Def

  • Praxis Dr. Raab - Vaser Lipo | Hi Def

Praxis-Impressionen

  • Praxis Dr. Raab - Brustvergrößerung München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustkorrekturen München

    Praxis Dr. Raab

  • Praxis Dr. Raab - Brustästhetik München

    Praxis Dr. Raab